Home Aktuelles Wir über uns Krankheitsbilder Aufnahme in die Klinik Therapie Lage Links Impressum Kontakt



Unbenanntes Dokument

Austrittsphase und ambulante Weiterbehandlung


Der Austrittstermin wird mit dem Patienten gemeinsam festgelegt. Vor dem Austritt findet nach Möglichkeit ein gemeinsames Gespräch mit dem Patienten, dem Behandlungsteam und dem weiterbetreuenden Therapeuten statt. Die erreichten Ziele werden gemeinsam besprochen sowie die notwendigen weiteren Massnahmen aus Sicht des Behandlungsteams und des Patienten festgelegt.

In der Regel wird eine ambulante Psychotherapie angeschlossen. Diese kann im Rahmen der Psychotherapie-Tagesklinik in Chur, im Rahmen des ambulanten psychiatrischen Dienstes, oder bei niedergelassenen Psychotherapeuten erfolgen.

     
     
     
Sprache :
Deutsch | Romanisch
Italienisch | Französisch